Foto © Acoustics Concerts

Fayzen

Meine Wurzeln liegen im Iran. Zwei sehr liberale Elternteile. Eine zielstrebige Schwester. Viele Onkel und Tanten, die zerstritten sind. Kindergarten. Mit sechs Jahren angefangen mit Leistungssport. Klavierspielen mit neun. Musiklehrer unzufrieden, weil ich die Titel so spiele, wie ich sie nach eigenem Empfinden höre. Liebe zur Poesie gefunden, da war ich 12. Lesen.

Mit 14 die ersten eigenen Gedichte. Nebenbei Schule. Schreiben. Die ersten Erfolge im Leistungssport. Musik weiterhin da. Rap zum Hobby gemacht. Man prophezeit mir eine große Karriere als Sportler. Musik lebt weiterhin. Durch das „Freestyling“ lerne ich spontan mit Wörtern zu jonglieren. Verletzung. Die Wahrscheinlichkeit Sportprofi zu werden sinkt.

Foto © Caren Mina Detje

Vergangene Shows

Knust Acoustics #01/2012

Wenn Du die Akustikgitarre rausholst, geht's um den Text. Außer Du bist der Jimi Hendrix der Akustikgitarre. Also muß der Text Bedeutung haben.

Chris Cornell

Partner: