Foto © Acoustics Concerts

FUCK ART, LET’S DANCE!

Fuck Art, Let’s Dance! haben die Schnauze voll. Das sind nicht mehr die vier netten Jungs von der Schulbank. Wenn man diese Band live erlebt, wird man zu einem Teil von ihr – und ihrem ekstatischen New-Wave-Sound.

Ihre Bewegungen werden deine Bewegungen, ihr Enthusiasmus dein Enthusiasmus, ihre Ekstase deine Ekstase. Tanz, als ob die Welt dir zusieht und bereite dich auf ihren Untergang vor.

www.fuckartletsdance.com

Foto © Miguel Murrieta Vasquez

Vergangene Shows

Knust Acoustics #11/2018
Kesselhaus Acoustics #05/2018

Sich alleine mit einer Akustikgitarre auf einer Bühne zu stellen, erfordert Mut, der an Heldentum grenzt.

Richard Thompson

Partner: