Foto © Acoustics Concerts

Masha The Rich Man

In Kyiv geboren kam Mascha mit vier Jahren als jüdischer Kontingentflüchtling nach München und wurde zweisprachig auf Russisch und Deutsch erzogen. So entwickelte sich schnell eine ausgeprägte Faszination für Sprache und Musik und sie fing an, durch eigene Lieder auszudrücken, was sie mit keiner ihrer Sprachen in Worte fassen konnte.

Irgendwo zwischen ihren ukrainischen Wurzeln, einem Märchen, das als Kind zum Einschlafen erzählt wurde und prägenden Erinnerungen formt sich Masha The Rich Man ihren ganz eigenen musikalischen Kosmos. Atmosphärische Musik, die das Gefühl vermittelt, Emotionen zulassen zu dürfen und sich fallen lassen zu können in einen nostalgischen Weltschmerz.

Doch jedes noch so große Drangsal beinhaltet etwas Heilsames, was einen stärker werden lässt. Die bald erscheinende Musik von Masha The Rich Man ist eine warme Umarmung an sich selbst, durch die man sich hineinträumen kann in eine heilere Welt.

www.mashatherichman.com

Foto © privat

Demnächst bei den Acoustics ...

10.07.2022 Leipzig Acoustics Leipzig #01/2022 » Mehr Infos
11.07.2022 Dresden Acoustics Dresden #01/2022 » Mehr Infos
12.07.2022 Berlin Acoustics Berlin #02/2022 » Mehr Infos
13.07.2022 Hamburg Acoustics Hamburg #03/2022 » Mehr Infos
15.07.2022 Essen Acoustics Essen #01/2022 » Mehr Infos
16.07.2022 Magdeburg Acoustics Magdeburg #01/2022 » Mehr Infos
17.07.2022 Offenbach Acoustics Offenbach #01/2022 » Mehr Infos

Über Musik zu schreiben ist wie zu Architektur zu tanzen.

Frank Zappa

Partner: