Foto © Acoustics Concerts

Planetarium

Urban-melancholisch, charmant und ein bisschen ironisch. So ließe sich der musikalische und inhaltliche Kosmos von Planetarium grob zusammen fassen. Verpackt in einen sphärischen, drückenden Sound liefern die vier Kölner eine neuartige Mischung von deutschsprachigem Pop mit elektronischen Elementen. Die Idee: Abstrakte Texte, die Freiheit für eigene Ideen bieten, kombiniert mit zeitgemäßer Musik.

planetariumdieband.de

Foto © Stefan Braunbarth

Vergangene Shows

Knust Acoustics #08/2018

Sich alleine mit einer Akustikgitarre auf einer Bühne zu stellen, erfordert Mut, der an Heldentum grenzt.

Richard Thompson

Partner: