Yonder Boys

Das in Berlin beheimatete Trio Yonder Boys ist eine Americana-Band, die mit traditionellen Folk-Instrumenten auftritt und dabei eine große Vielfalt der Einflüsse zeigt, die sie in das Genre einbringen. Traditioneller Oldtime-Sound lässt sich mit Rock, Latin, Pop und psychedelischen Einflüssen mischen.

Die Band besteht aus dem Gesangsduo Jason Serious (USA - Gesang, Gitarre) und David Stewart Ingleton (AUS - Gesang, Banjo), die als Support für Billy Bragg, The Wood Brothers, Timber Timbre, Other Lives und Nathaniel Rateliff aufgetreten sind. Zu ihnen gesellt sich der chilenische Multi-Instrumentalist Tomás Peralta mit Kontrabass, Mandoline, Backing Vocals, Schlagzeug (und anderen Instrumenten, die er aus dem Stegreif spielt).

Die Yonder Boys kommen von 3 verschiedenen Kontinenten, haben sich alle in Deutschland kennengelernt und leben jetzt hier. Daher auch der Name der Band: Jungs mit Herz, die sich auf der Suche nach einem neuen und anderen Leben weit weg von zu Hause gewagt haben, ein "neues, weit offenes Land", wie der Text eines ihrer Lieder lautet.

Durch ausgedehnte Tourneen auf dem europäischen Festland in den letzten zwei Jahren hat sich die Band eine treue Fangemeinde bei einem Publikum aufgebaut, das authentisch vorgetragene akustische Musik (ein Mikrofon, im Stil der Grand Ole Opry), großartiges Songwriting und einen einzigartigen vokalen Harmonieklang schätzt.

www.yonderboys.com

Vergangene Shows

Knust Acoustics #01/2020

Wenn Du die Akustikgitarre rausholst, geht's um den Text. Außer Du bist der Jimi Hendrix der Akustikgitarre. Also muß der Text Bedeutung haben.

Chris Cornell

Partner: